Was ist besonders am W:O:A Soccercup?

Kay Schieferdecker verrät es uns…

OOpas Metalheads 2018 – 3. Platz

2014 war ihr erstes Wacken Open Air und gleichzeitig auch ihre erste Turnierteilnahme. Vor einigen Jahren fusionierte das Team Oopas Rasselbande mit dem FC Metalheads und nennt sich seitdem Oopas Metalheads. Kay Schieferdecker, einer der Teamchefs erzählte uns, was das Besondere am Soccercup ist:

„Wir haben 2014 sehr coole Zeltnachbarn gehabt und uns mit den beiden über das Turnier am nächsten Tag unterhalten. Darauf meinten die beiden, dass sie mitkommen und uns unterstützen.
Der eine ist seitdem unser Trainer und der andere ist Oopa und somit
der Namensgeber des Teams.
Seitdem zelten wir auch immer zusammen beim WOA und auch dieses Jahr freuen wir uns die verrückte Truppe wieder zusammen zu bringen“. 
( Das Foto zeigt ein Teil der Oopas Metalheads bei ihrem 3.Platz 2018)

Schreibe einen Kommentar