Wahre Worte aus Österreich..

oder wenn ein Fußballmagazin auf den W:O:A Soccercup trifft…

Das Team BALLESTERER vom gleichnamigen Fußballfachmagazin BALLESTERER ( https://ballesterer.at) aus Österreich nahm nach jahrelanger Planung 2018 erstmals am Soccercup teil und wurde direkt 4. Hinterher sagten sie , hätten sie gewusst, dass man ab Platz 3 auf die Bühne käme, hätten sie sich mehr angestrengt. Aber immerhin hatte es für einen von Ihnen zum Torschützenkönig gereicht. Clemens, der Teamchef ist dieses Jahr bereits zum elften Mal in Wacken und findet auf den Soccercup bezogen, dass es nichts schöneres gibt, als Fußball, Metal und Bier. Besonders an eine Situation erinnert er sich gerne: „Klingt zwar komisch, ist aber so: Als wir im zweiten Gruppenspiel gegen einen sympathischen, aber schon leicht illuminierten Haufen gespielt haben. Bei uns hat die Schwester von einem mitgespielt und ist mit einem von denen zusammengestoßen, als der gerade ein Tor schießen wollte. Anstatt weiterzulaufen und das Tor zu machen wollte er ihr aufhelfen, aber sein Teamkapitän hat geschrien „LASS SIE LIEGEN, MENSCH!“ Wir haben uns gebogen vor lachen, sie war ja nicht verletzt sondern hats ja auch mit Humor genommen.Und Tor haben die dann natürlich auch keins geschossen. Aber wir haben uns mal ein paar Minuten nicht eingekriegt. Nachher haben wir mit denen noch ein Bier getrunken. So wie eigentlich mit allen Teams und auch der Orga. Das ist schon fein.“ Sein Wunsch an uns ist es, dass eine der Bands die Siegerehrung übernimmt.

Team Ballesterer 2019

Wir sagen nur, wir arbeiten dran…

Schreibe einen Kommentar